Dienstag, 30. April 2013

Dies war der erste Streich,...

..der Zweite folgt nicht ganz so gleich, sondern sobald ich Zeit habe.
Die Tage ist ein absolut sommerlicher Sonnenhut für die Madame entstanden.
Ich bin ganz begeistert von dem Stoff und nun kommt er auch richtig zur Geltung.
Eigentlich wollte ich einen Wendehut nähen, nur leider hatte ich einen Knoten im Hirn und fand das mit den entsprechenden Bändern an der jeweiligen Hutseite nicht so einfach. ( Die grüne Seite ist das Innenfutter)
Vorallendingen wo hin damit wenn die Seite nicht "getragen" wird.
Das ist mir leider erst später aufgefallen,also musste ich das ganze dann auftrennen.
Als ich dann alles fertig hatte, passte das Hutteil nicht direkt in die Krempe, somit habe ich den Hut komplett inkl. Ziernähte wie aufgetrennt und in enger genäht.
Naja letztendlich passt es endlich und ich bin auch zufrieden, zwei Fehlerchen gibt es, die verrate ich aber nicht.
Der nächste  Hut wird etwas "schlichter", das Rot passt ja schließlich nicht überall zu.

Einmal zum Creadienstag mit dem Sommerhut.

Liebe Grüße FadenFräulein

Kommentare:

  1. Ein sehr hübsches Sonnenhütchen hast du da gezaubert! Und die zwei Fehlerchen konnte ich nicht entdecken! ;-) Versuche mich auch gerade an einem Sonnenhut für meine Mädels, allerdings hat sich mein Knoten im Hirn noch nicht gelöst. Mal sehen, ob ich mich noch mal daran traue.

    Ganz liebe Grüße sendet

    Mareike

    AntwortenLöschen