Dienstag, 15. Oktober 2013

Für die Puppenmama



Nun  hat es unsere Irma auch im Puppenwagen bequem.
Bei dem großen Kissen habe ich mich im Freihandsticken mit der Nähmschine probiert. Eigentlich finde ich die Technik einfach, jedoch hat meine Nähmaschine auf der Rückseite 1a Schlaufen gezaubert so wurde es etwas schwierig die größeren Flächen "auszumalen".
Auch nach einigem ausprobieren konnte ich das leider nicht beheben.
Vielleicht hat jemand einen Tipp von euch?
Ab zu Meertje und zum Creadienstag.

Liebe Grüße FadenFräulein

Kommentare:

  1. Sehr süss! Ich glaube, ich muss auch mal wieder ein Püppchen werkeln!
    Liebe Grüße - Steffi

    AntwortenLöschen
  2. ja so muss das sein, die Puppe solls ja auch schön haben. Ich hab für die "Mau`s" also die Katzen meiner Jungs auch Betten mit Bettzeug machen "müssen" - sonst geht das ja gaaaarnicht. *lach*

    Schau doch mal bei "die flinken Spulchen" rein, da gibt es seit heute eine Gewinn-Challenge speziell für Kinder. Wäre doch toll wenn ihr da mitmacht.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen