Donnerstag, 29. Mai 2014

Erstmal ein Dankeschön.

An alle die wieder meinem Blog folgen oder neu hinzugekommen sind nach meiner langen Pause. Ich finde es ganz toll, das sich so viele gefreut haben und mich so nett willkommen geheißen haben. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Gestern musste ich von meiner heißgeliebten Canon trennen, leider ist sie kaputt gegangen. Ich hoffe inständig das sie wieder reperariert werden kann. Solange wie ich ohne meine Cam bin, wird es hier immer mal wieder Bilder geben, die nicht soooo eine gute Qualität haben. Ich hoffe ihr seht mir das nach.


So und nun zum eigentlichen, jetzt wird gerumst.
Ich habe vor ein paar Tagen oder Wochen, ich weiß es gar nicht mehr so genau, bei der Mondgöttin einen ganz tollen Beitrag gefunden, wie sie ihre Jeans "geflickt" hat. Letztes Jahr im Septemper ist mir meine absolute Lieblingshose kaputt gegangen und ich hatte schon die ganz Zeit überlegt wie ich sie wieder retten könnte, dann stieß ich auf den Beitrag und wusste, das ist es.
Auf ihrem Blog steht auch eine kleine Beschreibung wie sie es gemacht hat.

Ich hätte euch gerne eine Foto gezeigt mit mit drin, doch zur Zeit passe ich aufgrund der Schwangerschaft nicht mehr rein.




Liebe Grüße FadenFräulein
 Zu art.of.66 schicke ich es auch noch.

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Werd ich mir merken!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sieht klasse aus!!! Schöne Rettungs-Aktion ;0) Na dann wünsche ich Dir, dass Du nach der Geburt baldmöglichst wieder reinpasst in Deine Lieblingsjeans! Und natürlich alles Liebe und Gute für Deine runde Zeit!

    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  3. Deine Flicken gefallen mir auch sehr gut.
    Dass Du mich verlinkt hast, freut mich.
    Viele Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen