Donnerstag, 10. Juli 2014

Anleitung Kameragurt





Ein Geschenk nur für mich, endlich habe ich meine neue Kamera.
Es ist eine EOS 700D geworden, ich bin so verliebt und  mehr als zufrieden mit meiner Wahl.
Damit mein Geschenk auch eine hübsche Verpackung hat, habe ich ein Kameraband genäht. Im Internet gibt es verschiedene Anleitungen, die meisten sind jedoch darauf ausgelegt, das man sich ein Kameraband Set kaufen muss.
Daher habe ich mich überlegt, ich nähe einfach eine Hülle drum herum, außerdem ist er dann waschbar.

Also fix zwei Stoffstreifen in 60 x 6cm zugeschnitten und an einer der langen Seiten zusammengenäht, die beiden kurzen Seiten habe ich mit Schrägband eingefasst.
Danach wird die andere Seitennaht geschlossen, Gurt gewendet und übergestülpt. Fertig.
Noch Fragen?

Liebe Grüße FadenFräulein

Verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus! Wunderschöner Stoff und mit deiner Methode fix auszuwechseln ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist genau mein Ding- sehr hübsch! Und die Idee mit der Hülle ist clever, da kannst du dir ja ein ganzes Gurt-Potpourri nähen und je nach Laune auswechseln ☺
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist auch ne gute Idee, um das alter zu verwenden, klasse! Das merk ich mir. Sehr schöner Stoff. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  4. Eine gute Lösung! Tolle Idee und toller Stoff :-))
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen