Montag, 29. September 2014

Verfuchst und zugenäht

Immer wieder gibt es ja diverse Nähtrends, sei es die Eule oder der Fuchs. Eigentlich hatte ich nicht beabsichtigt da mit zu machen, jedoch ist unsere Madame ein ganz großer Fuchsfan. Die Freude war riesig als sie das fertige Shirt mit dem "Füchsjen", wie sie zu sagen pflegt, entdeckt hat. Es bedurfte doch etwas Überredungskunst, das sie den Schlafanzug bitte anzieht und die Anprobe des Shirts auf den nächsten Tag verschoben wird.
Nun ist meine Tochter mehr als glücklich und ich auch, denn diese leuchtenden Augen waren ganz groß.
Liebe Grüße Merle



 Diesen tollen Fuchs habe ich übrigens von hier.
Stoff ist aus der Restekiste und das Shirt ein Kaufshirt.  

Kommentare:

  1. Oooh, richtig süß ist das shirt geworden.....mein kleiner bauchbewohner braucht noch etwas um in so ein tolles shirt zu passen....aber so einen tollen fuchs würde ich auch nähen wollen ♥
    Liebe Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie niedlich! Da ist Frau Greenfietsen bestimmt glücklich, dass es ihr Untersetzer-Fuchs sogar auf ein Shirt geschafft hat!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, wie süß!!!! Gefällt mir richtig richt gut!!!

    Liebe Grüße
    pamy

    AntwortenLöschen
  4. Der ist aber auch zum Fressen - tolle Idee.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Wenn die Kinderaugen leuchten war alles richtig!!! Toller Fuchs...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen